Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Welchen Nutzen bieten wir Ihnen?

    Sie benötigen nicht einfach nur eine passende Lösung für Ihr Anliegen, sondern auch die Gewissheit, dass Sie über diese Lösung verfügen können.

Die Grundlage auf der Sie Ihre Entscheidungen fällen, müssen rechtssicher sein. Es soll einfach funktionieren.

Im Rahmen der Generationenberatung geben wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Vorstellungen und Wünschen einen verlässlichen Rahmen und eine soliede Basis, damit Ihr Plan funktioniert.

 

      Die Wirksamkeit abgeschlossener Verträge kann sich im Nachhinein als nicht gegeben herausstellen:

a) 

Seit dem 01.01.1992 ist im BGB der § 1896 geändert. Haben Sie ab dem 18. Lebensjahr keine wirksame Vollmacht erteilt und es tritt der Fall ein, dass Sie Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht selbst besorgen können, dann bestellt das Betreuungsgericht von Amts wegen eine rechtliche Betreuung in der Regel für die Bereiche: Aufenthalt, Vermögen, medizinische Versorgung, Telefonnutzung, Postempfang, Umgangsrecht.         

Auch wenn der Ehepartner/Partner bestimmt wird, ist er an die Weisungen des Betreuungsgerichtes wie eine Fremde Person gebunden und diesem Rechenschaftspflichtig.

Im Betreuungsverfahren (ca. sechs bis acht Wochen ) haben Angehörige keinerlei Mitspracherechte.

b)  

Wenn es um mitarbeitende Familienangehörige (auch im weitesten Sinn), Gesellschafter und Geschäftsführer, angestellte Freiberufler, oder Lehrer/Erzieher an nichtöffentlichen Schulen geht.

  

        Die Kundenbeziehung ist  bei uns keine Einbahnstraße. Wir sind Partner. Sie erläutern uns Ihre Anliegen und lassen sich von uns die Konzepte verständlich erklären. Entspricht eine Empfehlung nicht Ihren Vorstellungen, finden wir gemeinsam passende Lösungen.